Bern Umzug: 300.000 pro Jahr

Wie plane ich einen großen Umzug?

Hinter einem erfolgreichen Ansatz steht viel Vorausplanung. Diese fünf Vorschläge helfen Ihnen dabei.

1.Entscheide dich für das Ziel all deiner Sachen

Erstellen Sie zunächst eine Liste mit allem, was Sie haben. Sobald das Inventar vollständig ist, müssen Sie bestimmen, welche Gegenstände Sie behalten und welche nicht. Hier sind drei gute Gründe, um loszuwerden, was Sie nicht brauchen, bevor Sie umziehen:

Sie vereinfachen den Umzugsprozess. Wenn Sie weniger Gegenstände mit sich führen, verbringt Ihr Mover weniger Zeit mit dem Packen, Laden und Entladen.

Sie werden etwas mehr Geld verdienen. Wenn Sie viele Besitztümer haben, die Sie nicht mehr nutzen möchten, können Sie einen Flohmarkt organisieren. Sie können sie auch über soziale Netzwerke oder Websites anbieten, auf denen gebrauchte Artikel verkauft werden. Eine weitere gute Idee ist es, zu Recyclingunternehmen zu gehen, die Artikel aus Kunststoff, Pappe, Glas und Metall kaufen.

Sie werden anderen helfen. Es ist immer möglich, gebrauchte Waren zu spenden, die sich in einem akzeptablen Zustand befinden. Wenn Sie dies wünschen, werben Sie kostenlos auf Websites, die zu diesem Zweck erstellt wurden, oder besuchen Sie Stiftungen, die Sachspenden erhalten.

2. Machen Sie eine Checkliste

Umzug ist eine komplexe Herausforderung. Zusätzlich zu dem, was wir bisher in Bezug auf die Verwaltung Ihrer Immobilie erwähnt haben, müssen Sie die von Ihnen vertraglich vereinbarten Strom-, Wasser-, Telefon-, Internet-, Kabelfernseh- und sonstigen Dienstleistungen stornieren. Ihre alte Adresse sowie die Registrierung in Ihrem neuen Zuhause. Diese Änderung kann auch bedeuten, dass Sie einen anderen Job finden und Ihre Kinder in eine neue Schule einschreiben müssen.

Durch das Erstellen einer Checkliste können Sie sich an alle Details des Umzugs erinnern. Damit dieses Tool seine Funktion erfüllen kann, muss es verstehen

In chronologischer Reihenfolge.

die Person, die für ihre Ausführung verantwortlich ist.

Angemessene Start- und Enddaten.

3. Sortieren Sie die Waren, die Sie zu Ihrem neuen Zuhause mitnehmen

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Sachen nach ihrer Größe zu ordnen. Wenn möglich, wählen Sie einen Ort in Ihrem Haus, an dem Sie größere und sperrige Gegenstände platzieren können, einen anderen für mittelgroße Gegenstände und einen weiteren für kleine Gegenstände. Sie können die Waren, die Sie verpacken und bewegen möchten, auch in einem Raum aufbewahren.

4. Pflegen Sie Ihre Sachen, bevor Sie umziehe

Haben Sie jahrelang im selben Haus gelebt? Sie kennen wahrscheinlich die richtigen Fachleute, um Ihre Geräte und Möbel zu reparieren. Der Schritt vor einem großen Umzug ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre Sachen wie neu zu lassen, insbesondere wenn Sie in eine neue Stadt ziehen. Eine andere Strategie, um die Arbeitsbelastung bei Ihrer Ankunft am Zielort zu verringern, besteht darin, alle Ihre Sachen gründlich zu reinigen, bevor Sie sie verpacken und weglegen.

5. Beschriften Sie Ihre Boxen richtig

Um Ihre Sachen in gutem Zustand zu halten und ihnen einen bestimmten Platz zuzuweisen, empfehlen wir die Verwendung von Etiketten. Bei einer Box mit der Aufschrift « zerbrechlich » muss das Personal des Umzugsunternehmens bei der Handhabung besondere Sorgfalt walten lassen. Indem Sie Etiketten mit Pfeilen platzieren, vermeiden Sie, sie verkehrt herum zu platzieren. Sie können auch bestimmte Farben und Codes verwenden, um anzugeben, in welchem ​​Raum Ihres neuen Zuhauses jede Box verwendet werden soll. Denken Sie daran, dass sich die Etiketten an allen vier Seiten und oben befinden sollten.

Was würde es brauchen, um alleine einen großen Schritt nach vorne zu machen?

Nur wenige Menschen können sich voll und ganz auf einen großen Schritt festlegen. Das alleinige Ausführen einer Aufgabe dieser Größenordnung ist mit Problemen verbunden, wie z

Arbeitsunterbrechung von einer Woche oder mehr;

Die Vermietung eines Fahrzeugs;

Machen Sie mehrere Fahrten von einem Haus zum anderen hin und her;

Jede Ihrer Waren verpacken zu müssen;

Wenn Sie das Risiko eingehen, einige Ihrer wertvollsten Gegenstände zu zerbrechen oder zu beschädigen.

Wie kann Ihnen ein großes Umzugsunternehmen helfen?

Durch die Verwendung eines Umzugsunternehmens können Sie Zeit und Geld sparen. Auf welche Weise? Nun, diese Unternehmen bieten seit Jahren Lösungen für alle Arten von Umzügen an und verfügen über spezialisiertes Personal und Ausrüstung. Sie verfügen daher über die erforderlichen Berechtigungen, um Ihre Wertsachen problemlos von einem Ort zum anderen zu transportieren.

Die Dienstleistungen großer Umzugsunternehmen gehen über den Transport Ihrer Waren hinaus. Auf Wunsch können sie sich um folgende Aufgaben kümmern:

Die Montage und Demontage Ihrer Möbel.

Indem Sie Ihre Sachen mit den entsprechenden Materialien verpacken.

Gründliche Reinigung nach der Evakuierung des Hauses.

Vorübergehende Aufbewahrung Ihrer Sachen für den Fall, dass Ihr neues Zuhause eine Weile braucht, um frei zu werden.

Mit professioneller Hilfe und guter Organisation wird das Gefühl, das während Ihres Umzugs herrscht, der Nervenkitzel sein, in ein neues Zuhause zu ziehen und ein neues Kapitel in Ihrem Leben zu beginnen.