Entdecken Sie Winterthur

Winterthur ist eine Fundgrube für Kunst, Geschichte und Natur. Das mittelalterliche Herz der Stadt schlägt von morgens bis abends im Rhythmus der Geschäfte, Restaurants, Märkte und Festivals, die die charmante Altstadt beleben und einen beliebten Treffpunkt für Einheimische, Besucher und Geschäftsleute bieten. Winterthur ist mit seiner Mischung aus kosmopolitischen Programm und provinziellen Charme eine trendige Stadt.

Der Umzug nach Winterthur ist keine schlechte Wahl.

Die sechstgrößte Stadt der Schweiz verfügt über die größte Fußgängerzone in Europa. Rund um die Marktgasse werden opulente Villen, der Tempel, der Fischermädchen Brunnen oder der berühmte Rathaus Gang die Besucher begeistern.

Die Kultur in Winterthur hat eine lange Tradition, wie nicht weniger als 17 Museen belegen, darunter die Sammlung « Am Römerholz » von Oskar Reinhart mit ihren europäischen Meisterwerken von 14. bis zum 20. Jahrhundert. Eine Tradition, die sich dank des berühmten Zentrums für Fotografie, des Casino Theaters – eines besonderen Treffpunkts für die deutschsprachige Kabarettisten Szene – oder sogar des Schweizerischen Wissenschaftszentrums Technorama fortsetzt, das Technologie und Wissenschaft für jedermann zugänglich macht.

So vielfältig es auch ist, das kulturelle Programm bietet eine beeindruckende Auswahl an Festivals – von Afro-Pfingsten über das Internationale Kurzfilmfestival bis hin zu den Winterthurer Musikfestwochen – ganz zu schweigen von den Aufführungen des berühmten Winterthur Musikkollegiums. Ausstellungen, Filmvorführungen, Konzerte, Lesungen, Theaterstücke – in Winterthur ist Kultur keineswegs trivial, wenn sie ein wesentlicher Bestandteil des Alltags ist! Seine prächtigen Kunstsammlungen und Denkmäler, sein lebhaftes altes Zentrum und seine Tradition der Live-Aufführung wissen, wie man urbane Eleganz und natürlichen Charme in Einklang bringt.

Trotz seiner industriellen Tradition ist Winterthur auch eine « Gartenstadt » mit einer beeindruckenden Anzahl von Parks und Grünflächen. Daher ist eine Führung ausschließlich « Villen und Gärten » gewidmet. In der malerischen Umgebung von Winterthur beherbergen Wälder, Weinberge sowie die Ufer der Töss und des Rheins Burgen und Festungen, zu denen die Stadt eine ebenso alte wie privilegierte Beziehung unterhält. Winterthur ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Rheinfällen, dem Bodensee und der benachbarten Metropole Zürich.