Rückenproblem beim Umzug nach Bern

Wir müssen das Trauma des Umzugs vermeiden. Achten Sie also auf Rückenschmerzen, egal ob diese von Ihnen selbst oder von einem Unternehmen organisiert und durchgeführt werden. Ein guter Zustand ist möglich und gleichzeitig notwendig!

Diese Situation ist Verhaltensweisen zugeordnet, nämlich Erregung und Überstress

Um weiterhin eindeutig voranzukommen, müssen wir uns um die kleinsten und am wenigsten sperrigen Pakete kümmern, das gemietete Transportunternehmen kümmert sich um die schwereren Lasten.

Nur durch qualifizierte Fachkräfte, die wissen, wie man schwere Gegenstände bewegt, ohne sich selbst zu verletzen. Sie vermeiden das Risiko von Unfällen oder schweren Verletzungen, ohne dass sich aufgrund von Eile und Stress etwas bewegt.

Wenn unser Budget nicht alle Kosten abdeckt, die ein spezialisiertes Unternehmen von Ihnen verlangt, können wir nur den Portierservice bezahlen und ihnen die schwere Arbeit der verantwortlichen Person zuweisen, während wir uns organisieren  » Organisieren Sie den Umzug, suchen Sie das Fahrzeug, um unsere Waren zum neuen Zuhause zu transportieren, und fahren Sie damit.

Um die Gesamtkosten des Umzugs zu senken, überlassen wir die schwierigsten Operationen einem Umzugsunternehmen, das auf unsere Kosten bezahlt wird, und bitten einige Freunde um Hilfe bei der Vorbereitung der Kisten, der Demontage einiger Möbel und der meisten Teile. einfach, den Transport bestimmter Gegenstände

Die Kontaktaufnahme mit einem spezialisierten Unternehmen ist unsere absolute Empfehlung, um ein Teil zu bewegen, das sich nicht sofort von selbst bewegen lässt, und um übermäßige Ermüdung zu vermeiden. Es ist sehr hilfreich, einen geplanten und aufeinander folgenden Umzug im Voraus zu organisieren, um die Arbeit viel agiler zu gestalten und die oben genannten unangenehmen Situationen zu vermeiden, insbesondere Rückenschmerzen oder andere Schmerzen aufgrund von Stress, Müdigkeit oder Erschöpfung. Niederschlag.

Wie können Sie übrigens vermeiden, Ihren Rücken zu verletzen?

Spezifische Vorschläge helfen Ihnen dabei, Ihren guten Rückenzustand zu behandeln und mögliche Rückenschmerzen zu vermeiden

Ein Gewicht heben:

Achten Sie darauf, Ihren Rücken nicht zu krümmen.

Beuge deine Knie gut, um ein gutes Gleichgewicht zu haben und das Gewicht auf den Körper zu verteilen.

Wenn Sie feststellen, dass das Gewicht über Ihrer Kraft liegt, bewegen Sie es auf einer Schubkarre.

Vermeiden Sie es, die Gewichte nur zwischen den Beinen nach vorne beiseite zu legen

Verwenden Sie niemals einen vollen, schweren Beutel, sondern verteilen Sie das Gewicht korrekt auf mehrere Beutel.

Halten Sie das betreffende Gewicht auf Beckenniveau. Vermeiden Sie es, größer zu stehen.