Wie bewege ich sehr wertvolle Gegenstände in Zürich?

Das Bewegen ist stressig genug, aber das Packen und Bewegen zerbrechlicher Gegenstände kann Sie noch nervöser und nervöser machen.

Wahrscheinlich haben Sie mehrere zerbrechliche Gegenstände. Es ist daher notwendig, die Risiken zu analysieren und Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass alles in einem Stück in Ihrem neuen Zuhause ankommt. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um sich auf das Verpacken Ihrer zerbrechlichen Gegenstände zu konzentrieren, und befolgen Sie einige Tipps, um einen sich bewegenden Albtraum zu vermeiden.

1. Vor dem Verpacken vorbereiten

Machen Sie sich vor dem Verpacken Ihrer zerbrechlichen Gegenstände eine ungefähre Vorstellung von den empfindlichen Gegenständen, die Sie besitzen, und entwickeln Sie eine Strategie, um sie mit ähnlichen Gegenständen zu verpacken.

Das richtige Verpacken Ihrer zerbrechlichen Gegenstände dauert lange und sollte nicht überstürzt werden. Bei ausreichender Vorbereitung können Sie Ihre empfindlichen Wertsachen so verpacken, dass alles sicher in Ihrem neuen Zuhause ankommt.

2. Packen Sie die Kartons ein

Pappkartons halten nicht ewig, verlassen Sie sich also nicht darauf, dass sie mehr Gewicht tragen, als sie sollten. Wenn Sie befürchten, dass zerbrechliche Gegenstände beschädigt werden könnten, verpacken Sie sie in stärkeren Pappkartons, die der Möglichkeit von Einstichen oder dem Schock schneller Bewegungen standhalten.

Aus diesem Grund benötigen Sie ein Team von professionellen Umzügen in Zürich und einige wichtige Informationen, die Sie beim Umzug berücksichtigen müssen.

Lassen Sie jedoch keinen leeren Raum für zerbrechliche Gegenstände frei. Das Gewicht Ihrer Kartons sollte so gering wie möglich gehalten werden. Die Artikel sollten jedoch während des gesamten Transports sicher und fest aufbewahrt werden. Daher sollten Verpackungsmaterialien verwendet werden, um die Belastung zu verringern Gefahr, dass zerbrechliche Gegenstände ineinander stoßen.

3. Schützen Sie Ihre Artikel mit Geschenkpapier und Luftpolsterfolie

Um Ihre zerbrechlichen Gegenstände während eines Umzugs zu schützen, müssen Sie sich unbedingt vorher mit Verpackungsmaterial eindecken. Geschenkpapier ist die erste Verteidigungslinie für zerbrechliche Gegenstände. Verwenden Sie also viel davon als Polsterschicht, um den leeren Raum in Ihren Kisten zu füllen.

Luftpolsterfolie ist eine wesentliche zweite Schutzschicht für Ihre zerbrechlichen Gegenstände. Es bietet zusätzliche Isolierung, um Ihre Sachen während des Transports zu schützen.

4. Verwenden Sie Kartons unterschiedlicher Größe

Während davon ausgegangen werden kann, dass es vorteilhaft ist, Kartons vergleichbarer Größe für die Verpackung zu kaufen, ist es besser, eine Auswahl an Kartons unterschiedlicher Größe zu erhalten.

Schwerere Artikel können in kleineren Kartons verpackt werden, leichtere Artikel können in größeren Kartons verpackt werden. Mit Abwechslung können Sie Ihren Raum besser verwalten und gleichzeitig während des Transports Kisten auf der Rückseite von Fahrzeugen sichern.

5. Packen Sie die Platten senkrecht

Jeder Ihrer Teller sollte in Luftpolsterfolie eingewickelt, mit Klebeband gesichert und dann aufrecht in einer Schachtel aufbewahrt werden, um die Oberfläche zu verkleinern. Zerbröckeltes Geschenkpapier sollte unter, zwischen und über alle Teller gelegt werden. Es ist wichtig, das Schütteln während des Transports zu begrenzen, indem die Platten richtig platziert werden.

Verwenden Sie nach Möglichkeit Kisten, sogenannte Geschirrkisten, die dickere Wände haben und wertvolles Porzellan besser schützen.

6. Sichern Sie elektronische Geräte

Ihre zerbrechlichen elektronischen Geräte gehören möglicherweise zu Ihren wertvollsten Besitztümern. Daher ist es wichtig, sie beim Verpacken zu sichern. Sichern Sie Ihre digitalen Daten, um sich vor einem Worst-Case-Szenario zu schützen, und verwenden Sie die Originalverpackungen zum Verpacken, falls diese noch verfügbar sind. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, ob alles richtig verkabelt ist, machen Sie Fotos von Ihren Geräten, bevor Sie sie ausstecken.

7. Verpacken Sie Spezialitäten in Pappe.

Für große und ungewöhnlich geformte empfindliche Gegenstände haben Sie möglicherweise keine Kisten, die für den Transport geeignet sind. In solchen Fällen müssen Sie eine Verpackungslösung für zerbrechliche Gegenstände improvisieren.

Wickeln Sie den zerbrechlichen Gegenstand zunächst in Luftpolsterfolie, bis er vollständig geschützt ist, und stellen Sie sicher, dass alle Enden bedeckt sind. Legen Sie das Objekt dann auf weichen Karton und falten Sie den Karton, bis sich seine Enden treffen. Legen Sie bei Bedarf zusätzliche Pappstücke auf das Objekt und falten Sie den Karton, bis Ihr zerbrechliches Objekt gut geschützt ist.

Wenn es vollständig bedeckt ist, verwenden Sie Klebeband großzügig und wickeln Sie das gesamte Objekt bei Bedarf mit Klebeband ein. Sie möchten, dass Ihr provisorisches Paket so sicher ist, dass Ihr zerbrechlicher Gegenstand nicht herauskommt.

8. Wissen, wie man mit kaputten Gegenständen sicher umgeht

Wenn zerbrechliche Gegenstände während des Umzugs aus der Schachtel kommen oder zerbrechen, sollten Sie vorsichtig vorgehen.

Überprüfen Sie beim sicheren Umgang mit Glasscherben, ob niemand verletzt wurde, bevor Sie etwas anderes tun, oder rufen Sie im Notfall sofort einen Arzt an. Nehmen Sie dann alle von dem zerbrochenen Glas weg und beginnen Sie mit der Reinigung mit einem starken Staubsauger oder Schutzhandschuhen.

Hier sind einige Websites, die Umzugsservices anbieten: http://www.demenagements-bailly.com/demenagements_zurich/demenagements_zurich.htm ; https://www.pelichet.ch/demander-un-devis/?gclid=EAIaIQobChMIh4GJy63g6wIVKSB7Ch2sugYmEAMYAiAAEgJTjfD_BwE

Wenn etwas anderes kaputt geht, wie z. B. Elektronik- oder Plastikreinigungsflaschen, reagieren Sie entsprechend. Wenn ein elektronisches Gerät kaputt geht, überprüfen Sie, was funktioniert, und prüfen Sie, ob es repariert werden kann, bevor Sie es in den Papierkorb werfen. Isolieren Sie bei Plastikreinigungsflaschen intakte Gegenstände, die mit Flüssigkeit bedeckt sind, damit sie gereinigt werden können. Achten Sie dabei besonders auf brennbare Gegenstände. Schützen Sie sich und andere vor allem vor allem, was beim Umgang mit defekten Gegenständen gefährlich sein kann.

9. Beschriften Sie den Inhalt jeder Box

Nicht alle Ihre Kisten enthalten zerbrechliche Gegenstände. Sie sollten daher klar angeben, welche tun und welche nicht. Es gibt wahrscheinlich mehrere Personen, die Ihnen bei Ihrem Umzug helfen. Daher ist es wichtig anzugeben, welche Kartons mit außergewöhnlicher Sorgfalt behandelt werden sollen.

10. Bereiten Sie das Auspacken vor

Mit der richtigen Vorbereitung und Kennzeichnung der Verpackung sollten Sie bereit sein, effizient auszupacken. Denken Sie jedoch daran, nach dem Umzug eine Strategie für die Einrichtung Ihres neuen Hauses zu entwickeln.

Es ist einfach, sich so auf das Packen zu konzentrieren, dass Sie nicht wissen, wie Sie alles aus den Kartons holen können. Notieren Sie sich bei zerbrechlichen Gegenständen, wo einige Gegenstände verpackt waren, damit Sie sie nicht verlieren. Es kann hilfreich sein, jede Box mit den Räumen zu kennzeichnen, in denen sie aufbewahrt werden sollen, um die Organisation zu gewährleisten.

Wenn alles ausgepackt ist, finden Sie heraus, welche Vorräte Sie recyceln können, und speichern Sie alles, was für den Transport nützlich sein könnte.

Vorrangige sorgfältige Verpackung zerbrechlicher Gegenstände

Um den Schaden, die Frustration und die Anstrengung zu vermeiden, während eines Umzugs einen sicheren Transport für Ihre Sachen zu finden, identifizieren Sie potenzielle Probleme und planen Sie voraus. Sie sind der wichtigste Faktor beim Schutz Ihrer zerbrechlichen Gegenstände. Planen Sie also im Voraus und verpacken Sie sie entsprechend.